Close it

Neueste Ausgabe: 8/2017

Anzeige

Zahncremes im Test bei Stiftung Warentest

Complete Protect Expert säubert am besten

Welche Zahnpasta konnte im Test überzeugen? © DÄV/André Meinardus

28 Zahncremes nahm sich Stiftung Warentest in ihrem aktuellen Testlauf vor. Als strahlender Sieger ging letztlich die Creme „Complete Protect Expert“ von blend-a-med hervor. In den Kategorien „Kariesprophylaxe“ und „Entfernung von Verfärbungen“ sicherte sie sich jeweils die Bestnote „Sehr Gut“ (1,0 und 1,3). „Insgesamt ist sie sehr gut und entfernt auch Zahnverfärbungen hervorragend“, hieß es im Fazit der Verbraucheroganisation.

Aber auch die Creme „Kräuterfrische“ von Signal wusste zu überzeugen und schnitt mit einer Gesamtnote von „Sehr Gut“ ab. Wer sensible Zähne hat, sollte auf die Zahncreme „Extreme Clean Tiefenreinigung“ von Odol-med3 setzen. Sie löse dunkle Beläge „sehr gut“ und sei mit nur wenig Abrieb schonend gegenüber den Zähnen.

Aber auch das Urteil „Mangelhaft“ wurde für zwei Produkte ausgesprochen. Das „Pflanzen Zahngel“ von Weleda und die Biorepair-Creme konnten im Test nicht überzeugen.